ausverkauft

−50 %

Für 2 Personen: Ein besonderes Zugerlebnis - Glacier Express

14.06.20 -20.06.20 (7 Tage)

Artikelnummer: 781420594
€ 1 056,00

(inkl. gesetzl. MwSt.)
Ehemaliger Verkaufspreis: € 2 112,00
Der Artikel ist momentan ausverkauft

Ein besonderes Zugerlebnis - Glacier Express
14.06.20 -20.06.20

Reise durch eine alpine Märchenwelt

Eine traumhafte Reise durch unberührte Berglandschaften,
mondäne Kurorte, tiefe Schluchten, verträumte Täler, über
zahlreiche Tunnel und viele eindrucksvolle Brücken erwartet
Sie. Lassen Sie den Blick über die wunderschöne Bergwelt der
Schweizer Alpen schweifen und genießen Sie den Ausblick aus
dem „langsamsten Schnellzug der Welt”. Kristallklare Bergseen,
schneebedeckte Berggipfel und idyllische Dörfer sorgen für
ein unvergessliches Erlebnis. Kulinarische Leckerbissen und
gute 3-Sterne Hotels sorgen für einen angenehmen Aufenthalt.

Ihr Reiseprogramm:
Tag 1: Ihr Bus bringt Sie zur ersten Zwischenübernachtung
im Raum Zürich.

Tag 2: Durch die wunderschöne Bergwelt reisen Sie heute
in Richtung Genfersee. Der elegant geschwungene See, mit
kristallklarem Wasser, ist auf der einen Seite von sonnigen
Weinbergen und üppiger Vegetation umgeben. Als imposanter
Gegensatz steigen auf der anderen Seite die mächtigen
Alpengipfel empor. Dank des milden, fast mediterranen Klimas
ist diese Region auch als "Schweizer Riviera" bekannt. Vorher
führt Sie Ihr Weg jedoch in das pittoreske Städtchen Gruyères.
Genießen Sie Ihren Aufenthalt bei einem gemütlichen Bummel
durch den Ort. Die mittelalterliche Gemeinde hat ihren Namen
nicht nur der Region sondern auch dem köstlichen Käse vererbt.
Im Schweizer Kanton Wallis, genauer gesagt im Raum Brig,
beziehen Sie Ihr Hotel für die nächsten beiden Nächte. Ihr
Hotel liegt nahe der autofreien Altstadt von Brig bzw. im urigen
Bergdörfchen Blatten (terminabhängig).

Tag 3: Zermatt, das idyllische Bergdorf am Fuße des Matterhorns,
ist heute Ihr Reiseziel. Ab Täsch nehmen Sie den Shuttlezug,
um in das autofreie Zermatt zu gelangen. Pferdeschlitten
und Kutschen sind neben den Elektromobilen die einzig erlaubten
Beförderungsmittel. Ein unvergesslicher Anblick erwartet Sie bei
einer Fahrt mit der Gornergratbahn (fakultativ) im Zentrum von
29 mit Schnee und Eis bedeckten Viertausendern. Berühmte
Bergriesen wie Liskamm oder die Dufour-Spitze (4.634 Meter)
und natürlich das beeindruckende Matterhorn, mit 4.478 Metern
Höhe der siebthöchste Berg der Alpen, werden Sie begeistern.
Mit der Bahn geht es am Nachmittag wieder nach Täsch und
mit dem Bus zurück zum Hotel.

Tag 4: Nach dem Frühstück beginnt Ihre Fahrt mit dem Glacier
Express ab dem Bahnhof in Brig. Im Panoramawagen reisen Sie
auf der schönsten Route nach Chur. Die älteste Stadt der Schweiz
wird Sie mit ihren malerischen Gassen auf einen Bummel
einladen. Zuvor geht es allerdings mit der berühmten Schweizer
Gebirgsbahn in ca. 4 Stunden über zahlreiche Brücken und Sie
passieren während der Fahrt Dutzende Tunnelanlagen. Auf
über 2.000 Metern Höhe überqueren Sie den Oberalppass, den
höchsten Punkt der Strecke, von hier können Sie die Rheinschlucht
bei Reichenau, "Grand Canyon der Schweiz" und eine
der faszinierendsten Flusslandschaften Europas, bewundern.
Von Chur geht es schließlich mit dem Bus weiter zum Hotel im
berühmten Sommer- und Wintersportort Davos. Hier werden
Sie die zweite Hälfte Ihrer Reise verbringen.

Tag 5: Heute unternehmen Sie einen Ausflug durch den Kanton
Graubünden bis nach Zillis. In Zillis können Sie die Kirche St.
Martin und ihre einzigartig bemalte Holzdecke bewundern
(Eintritt extra). Das Bauwerk wurde bereits 831 urkundlich
erwähnt und soll schon zur Römerzeit existiert haben. Ein
einmaliges Naturschauspiel erleben Sie anschließend an der
Via-Mala-Schlucht, wo Sie die Möglichkeit haben, die 321 Stufen hinunter
zu steigen (Eintritt extra). Die Via Mala ist die größte und beeindruckendste
Schlucht im Kanton Graubünden. Überreste des römischen Weges sind auch
heute noch zu sehen. Den Nachmittag verbringen Sie in Davos.

Tag 6: Als krönender Abschluss steht zu guter Letzt die Fahrt mit dem
Bernina Express auf Ihrem Programm. Nach dem Frühstück bringt Sie Ihr
Bus nach Tiefencastel, wo Sie in den Bernina Express umsteigen. Diese Bahn
ist ein Zug der Superlative. Als einziger Zug überquert er die Alpen von Nord
nach Süd offen, das heißt ohne Scheiteltunnel. Mit einer Steigung von sieben
Prozent ist er außerdem die steilste Adhäsionsbahn der Welt. Sie erleben eine
fantastische Zugfahrt durch das UNESCO Welterbe "Rhätische Bahn in der
Landschaft Albula/Bernina". Die absoluten Höhepunkte dieser Bahnstrecke
sind dabei die Fahrten über das 136 Meter lange Landwasserviadukt sowie
das berühmte Kreisviadukt bei Brusio. Nach der etwa dreistündigen Zugfahrt
erreichen Sie das italienische Tirano, wo Sie nach einem Aufenthalt von Ihrem
Reisebus wieder abgeholt werden.

Tag 7: Mit wunderschönen und unvergesslichen Eindrücken im Gepäck
treten Sie heute Ihre Heimreise an. Über die Autobahnen bringt Sie Ihr Bus
wieder zurück in die Heimat.

Leistungen:
++Komfortbus mit Bordservice
++Bonovo-Reiseleitung
++1x Übernachtung im 3*-Hotel im Raum Zürich auf der Hinreise
++2x Übernachtungen in einem 3*-Hotel im Raum Brig
++3x Übernachtungen in einem 4*-Hotel in Davos
++6x Frühstück
++6x Abendessen als 3-Gang-Menü
++Fahrt mit dem Bernina Express von Tiefencastel nach Tirano* (2. Klasse, Panoramawagen)
++Fahrt mit dem Glacier Express von Brig nach Chur (2. Klasse, Panoramawagen)
++Zugfahrt Täsch-Zermatt-Täsch
++Ausflug nach Zillis und zur Viamala- Schlucht (Eintritt extra)
++Aufenthalte: Gruyères, Zermatt, Chur und Tirano

*Bei der Erstellung des Reiseprogramms
sind wir auf die Zuarbeit der Schweizer
Bahn angewiesen. Zum Zeitpunkt der
Drucklegung lagen uns noch nicht alle
Daten vor. Gern geben wir Ihnen zu Verfügbarkeiten
und weiteren Terminen zeitnah
Auskunft.

 

Versand und Zahlung

Zahlungsweise:
   
Versandkosten: ab € 1,55 (Versandkostendetails)
Versand nach: Einwurf Einschreiben, Postbrief unversichert
Lieferzeit: 1 bis 4 Tage *
*Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung per Vorkasse am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut bzw. bei anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen und endet mit dem Ablauf des letzten Tages der Frist. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag. Lieferzeiten für andere Länder siehe hier.

weiterempfehlen